1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Kurs zeigt Senioren, wie sie richtig mit dem Tablet umgehen

Kurs zeigt Senioren, wie sie richtig mit dem Tablet umgehen

Die "Seniorenvereinigung Püttlingen beginnt mit Einsteigerkurs für Tablet-Nutzung bei Kaffee und Kuchen". Mit diesen Worten beginnt die Ankündigung eines Kurses, der allen älteren Menschen in Püttlinge die modernen Kommunikationsformen schmackhaft machen will. 1,6 Millionen ältere Menschen benutze, einer aktuellen Meldung zu Folge, deutschlandweit bereits ein Tablet.

Beim Tablet handelt es sich um einen flachen tragbaren Computer, der auf die Berührung des speziellen Bildschirms (Touchscreen genannt) reagiert. Damit können Nutzer, gerade unterwegs, beispielsweise Städteinformationen, Gesundheitshinweise, Veranstaltungstermine und so fort abrufen. Wenn sie es können: "Die Seniorenvereinigung Püttlingen will allen älteren Menschen ermöglichen, mit diesem relativ neuen Medium umzugehen." Die Veranstaltung bildet den Auftakt des neuen Herbst- und Winterprogrammes und beginnt am Donnerstag, 15. September, 15 Uhr, im Anbau der Barbarahalle auf der Ritterstraße. Tablets werden für die Übungen zur Verfügung gestellt. Übrigens: "Wer möchte, kann einen Kuchen mitbringen" heißt es in der Ankündigung.

Anmeldungen nehmen

ab sofort entgegen: Rudolf

Müller, Telefon (0 68 98) 6 74 50, Josef Müller, Telefon (0 68 98) 6 56 72, Jutta Mische, Telefon (0 68 06) 4 45 83,

Uschi Herget-Wupper, Telefon (0 68 98) 6 59 99, Norbert Emanuel, Telefon (0 68 98) 68 90 98 oder Ernst Schmitt, Telefon (0 68 98) 6 72 51.