KSV Köllerbach sucht Sponsoren

Köllerbach. Bei den Vorstandswahlen des KSV Köllerbach wurde Hilmar Rehlinger im Amt bestätigt. Der Vereinsvorsitzende erinnerte in der Mitgliederversammlung nochmals an die gewonnenen deutsche Meisterschaft, aber auch an die erfolgreiche Jugendarbeit des Vereins

Köllerbach. Bei den Vorstandswahlen des KSV Köllerbach wurde Hilmar Rehlinger im Amt bestätigt. Der Vereinsvorsitzende erinnerte in der Mitgliederversammlung nochmals an die gewonnenen deutsche Meisterschaft, aber auch an die erfolgreiche Jugendarbeit des Vereins. Alle Erfolge seien nur durch vielfältiges ehrenamtliches Engagement der Mitglieder und dank großzügiger Sponsoren möglich gewesen. Jedoch sei man nach wie vor auf Unterstützung angewiesen, denn Sponsoren zu finden werde immer schwieriger. So hätten langjährige Sponsoren aus wirtschaftlicher Notlage, Insolvenz oder Aufgabe der wirtschaftlichen Aktivitäten im Saarland ihre finanzielle Unterstützung für den Verein verringert oder ganz beendet.Zwischen Verein, Ringerverband und dem Olympiastützpunkt habe sich eine gute Zusammenarbeit entwickelt, so Rehlinger. Im Sportbereich herrsche eine beispielhafte Solidarität, schilderte der Sportliche Leiter Robert Haag. Die Vorstandswahl brachte folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzender: Hilmar Rehlinger, 2. Vorsitzende: Alfons Speicher und Dieter Mole, Geschäftsführerin: Claudia Both, Stellvertreter: Manuela Comparetto, Schatzmeister: Claudio Comparetto, Stellvertreter: Christine Geid, Sportlicher Leiter: Robert Haag, Stellvertreter: Peter Willrich, Jugendleiter: Dieter Mole, Organisationsleiter: Michael Hentges, Leiter Öffentlichkeitsarbeit: Wolfgang Bauer, Gerätewart: Siegbert Feld, Mannschaftsführer 1. Mannschaft: Claudio Comparetto, 2. Mannschaft: Bernd Klein, Beisitzer: Pascal Comtesse, Franz Blaß, Armin Arweiler, Henning Stüdemann, Willi Latz, Werner Hoppe, Wilfried Schirmer, Wolfgang Koch, Patrick Braun, Frank Faust, Bernd Arweiler, Rainer Both und Herbert Schwarz. Kassenprüfer sind Leonard Bauer, Jörg Jakobs und Thomas Scheffler. red

Auf einen BlickGeehrt wurden: Für 25 Jahre Mitgliedschaft Ute Hassel, Dr. Bernd Dörr, Stefan Kurz, Alfred Reinert. 40 Jahre dabei sind Rudi Ackermann, Erhard Himbert, Johann Himbert, Heinz Plein. 50 Jahre im KSV sind Elke Zangen, Harald Schmidt, Helmut Dörr . Wegen langjähriger Zugehörigkeit und besonderer Verdienste wurden Egon Himbert, Julius Müller und Josef Müller zu Ehrenmitgliedern ernannt. red