Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:26 Uhr

Tipps für Gartenfreunde
Köllerbacher Gartenbauer wählen Vorstand

Köllerbach. Der Obst- und Gartenbauverein Köllerbach wählt in seiner Generalversammlung am Sonntag, 18. Februar, 17 Uhr, im Vereinsheim, In der Schäferei 4, einen neuen Vorstand. Darüber hinaus ist dem aktuellen Gartenrundbrief des Vereines zu entnehmen, dass der Verein seinen Mitgliedern eine große Palette von Themen zur Gartengesundheit und -pflege anbietet. Vorträge, Schnittkurse, Blumenbasar im Frühling beziehungsweise Keltern von Obst im Spätsommer und Herbst. Ferner soll bei den Köllerbacher Gartenbauern auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen, zum Beispiel bei „Wir wandern in den Mai“. Gefeiert wird auch: mit der Stadt Püttlingen beim Festumzug zur Stadtwerdung und beim eigenen Sommerfest im Juli.

Der Obst- und Gartenbauverein Köllerbach wählt in seiner Generalversammlung am Sonntag, 18. Februar, 17 Uhr, im Vereinsheim, In der Schäferei 4, einen neuen Vorstand. Darüber hinaus ist dem aktuellen Gartenrundbrief des Vereines zu entnehmen, dass der Verein seinen Mitgliedern eine große Palette von Themen  zur Gartengesundheit und -pflege anbietet. Vorträge, Schnittkurse, Blumenbasar im Frühling beziehungsweise Keltern von Obst im Spätsommer und Herbst. Ferner soll bei den Köllerbacher Gartenbauern auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen, zum Beispiel bei „Wir wandern in den Mai“. Gefeiert wird auch: mit der Stadt Püttlingen beim Festumzug zur Stadtwerdung und beim eigenen Sommerfest im Juli.

(et)