Kita-Kinder machen ihren Bibliotheksführerschein

Kita-Kinder machen ihren Bibliotheksführerschein

Püttlingen. Was fressen Bären? Wieso kann ein Flugzeug fliegen? Wie ist es bei der Feuerwehr? 23 Kinder der Kita Bengesen gehören zum "Schulclub". Nach den Sommerferien gehen sie nicht mehr in den Kindergarten, sondern zur Schule. Schon jetzt, ein halbes Jahr früher, machen sie ihren Bibliotheksführerschein "BibFit" in der KÖB Liebfrauen

Püttlingen. Was fressen Bären? Wieso kann ein Flugzeug fliegen? Wie ist es bei der Feuerwehr? 23 Kinder der Kita Bengesen gehören zum "Schulclub". Nach den Sommerferien gehen sie nicht mehr in den Kindergarten, sondern zur Schule. Schon jetzt, ein halbes Jahr früher, machen sie ihren Bibliotheksführerschein "BibFit" in der KÖB Liebfrauen. Doch warum sollen Kinder schon vor der Schule lesen können?"Darum geht es nicht", antwortet Margret Steimer, Leiterin der KÖB und Lese-Fahrlehrerin. Sondern? "Durch den frühen Umgang mit Büchern und das Kennenlernen der Bücherei mit ihrer angenehmen Atmosphäre werden Kinder von Anfang an in ihrem Wissens- und Erlebnisdurst unterstützt und gefördert." Die frühe Beschäftigung mit Büchern rege die Fantasie der Kinder an. Sie fördere die Sprache, bereichere den Wortschatz und die soziale Kompetenz. Unter anderem!

Die Kinder vom Schulclub haben zweifellos Spaß. Sitzen mit hellwachen Sinnen auf ihren bunten Kissen, umgeben von prall gefüllten Regalen mit Medien aller Art - vom riesengroßen Bilderbuch fürs Kleinkind über Romane, Abenteuergeschichten für die Jugend bis hin zu Sachbüchern und Belletristik für Erwachsene und/oder Senioren (Großdruck).

Das Umfeld passt - schöne Poster, bunte Seidentücher, viele Spiele, nicht zu vergessen den Lesemarabu Friedolin, ein pfiffiges Plüschtier, das (durch Margret Steimer) sprechen kann.

In vier Einheiten hatten sich die "Schulis" auf ihren BibFit vorbereitet. Mehrfach kamen sie in die KÖB. Dort wurde vorgelesen, gemalt, gesungen, erzählt. Alle Kinder durften sich ein Buch ausleihen, zuhause vorlesen lassen und dann berichten, was ihnen am besten daran gefallen hat.

Das taten Adriano, Benedikt, Tobias, Violetta, Leonie, Lisa Marie, Robert und die anderen Kinder mit Begeisterung. Zur Belohnung erhielten sie ihren eigenen Leserucksack mit BibFit-Führerschein von Pastor Hans Maria Thul, Püttlingens Bürgermeister Martin Speicher und der Initiatorin des Projektes, Margret Steimer.

Auf einen Blick

Die KÖB Liebfrauen Püttlingen in der Kardinal Maurer-Straße 15 in Püttlingen ist mittwochs und donnerstags von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Die Ausleihe von Büchern, Medien und Spielen ist kostenlos. et