Kellerduell im ersten Pflichtspiel: Köllerbach empfängt Merchweiler

Kellerduell im ersten Pflichtspiel: Köllerbach empfängt Merchweiler

Das erste Pflichtspiel 2015 ist für Fußball-Saarlandligist Sportfreunde Köllerbach immens wichtig. An diesem Samstag um 14.30 Uhr steht das Heimspiel gegen den SV Merchweiler an. Die Gäste sind in der Tabelle Vorletzter, Köllerbach steht auf Platz 16 nur um einen Rang besser da.Für die Sportfreunde war schon vor Saisonbeginn klar, dass es keine einfache Spielzeit werden würde.

Der Kader wurde verdünnt, die finanziellen Mittel eingeschränkt. Doch nun will Köllerbach den ersten Schritt aus der Unterschicht der Liga schaffen. "Es gibt nur ein Ziel, und das sind ganz klar die drei Punkte, um wieder den Kontakt an das Mittelfeld zu finden", sagt Köllerbachs Spielertrainer Davit Bakhtadze. Der FV Lebach hat auf Platz 14 nur drei Punkte Vorsprung auf die Köllertaler.

Neben dem neuen Teamarzt Ali Saadat sollen vier Winter-Neuzugänge beim Unternehmen Klassenverbleib helfen. Neben Torwart Sahin Yanaz setzt Bakhtadze große Stücke auf seine drei neuen Feldspieler Jan Issa (23), Fatih Kök (22, alle SV Klarenthal) und Ali Hussein (24, FV Diefflen). "Sie haben alle drei das Potenzial, bei uns zum Stammspieler zu wachsen", sagt Bakhtadze: "Die nächsten Wochen werden entscheidend sein. Von den nächsten sechs Partien spielen wir fünf Mal gegen Gegner aus der unteren Tabellenhälfte."