Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:18 Uhr

Jahresrückblick
Karneval, Wahlkampf, schwebende Bäume

Am 20. Februar hatten ungewöhnliche Baumfällarbeiten am Köllerbach, nahe des Alten Bahnhofs, begonnen: Wegen der nahen Saarbahn-Oberleitungen und -Gleise wurden die Bäume am Ausleger eines großen Krans befestigt, um nach dem Fällschnitt über die Gleise gehoben zu werden.
Am 20. Februar hatten ungewöhnliche Baumfällarbeiten am Köllerbach, nahe des Alten Bahnhofs, begonnen: Wegen der nahen Saarbahn-Oberleitungen und -Gleise wurden die Bäume am Ausleger eines großen Krans befestigt, um nach dem Fällschnitt über die Gleise gehoben zu werden. FOTO: Fred Kiefer
Im Februar sollte eigentlich der Karneval im Blickpunkt stehen. Doch diesmal mischten sich die Politiker unter die Faasebooze. Am 26. März war nämlich Landtagswahl.

Wahlkampftour. Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer  besuchte unter anderem Heusweiler und Kutzhof, um sich die Anliegen der Bürger anzuhören. Werbung für die eigene Arbeit und die eigene Partei ist schließlich wichtig. Die Wahlen zum Landtag stehen vor der Tür. Deren Ergebnis führten schließlich zu einer Neuauflage der Großen Koalition im Saarland.

Drogerie. Der Drogeriemarkt. kommt. Nachdem sich die Bebauung des Senftenberger Platzes in Püttlingen wegen des Rückzugs  eines Investors hinausgezögert hatte, kam im Februar Bewegung in die geplante Maßnahme. Ein neuer Investor war in das Projekt eingestiegen. Inzwischen sind die Arbeiten für die Bebauung – einschließlich Drogeriemarkt – angelaufen.

Jahrbuch. 160 Seiten hat das Walpershofer Jahrbuch, das am 10. Februar in der Köllertalhalle vorgestellt wurde. An dem komplett farbig gedruckten Werk haben 32 Autoren, genau so viele Zeitzeugen und Fotografen mitgewirkt.

Abgestürzt. Eine zehn Meter tiefe Böschung stürzte ein Pkw bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Burbach und Riegelsberg nahe des Ortsausgangs Riegelsberg herab. Der Fahrer des Fords musste schwer verletzt von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden.

Keine Dauersperrung. Die Köllertalstraße in Püttlingen wird wegen umfangreicher Tiefbauarbeiten doch keine 18 Monate lang am Stück voll gesperrt, sondern in drei Abschnitten. Der Stadtrat hat die neue Planung mit Winterpausen beschlossen. Die erste Baupause ist inzwischen in Kraft getreten, bis voraussichtlich Februar ist die Durchfahrt zwischen Püttlingen Stadtmitte und Köllerbach wieder frei.

Schwebende Bäume. Die Gemeinde Heusweiler und die Saarbahn fällten am Ufer des Köllerbachs zwischen dem Kreisverkehr „Jungs Wies“ und dem früheren Bahnhof Bäume, die, falls sie umstürzen sollten, Oberleitungen und Gleise der Saarbahn gefährden würden. Die zum Teil mehr als 20 Meter hohen Bäume mussten nach dem Fällschnitt mit einem Kran über die Saarbahn-Gleise gehoben werden. In einer zweiten Aktion wurden im Spätherbst die Bäume bis zur hölzernen Köllerbachbrücke gefällt.

Erster Fastnachtumzug. Im Riegelsberger Ortsteil Walpershofen marschierte das närrische Volk erstmals in einem Umzug durch die Straßen. Die unerwartet hohe Zahl der Teilnehmer und Besucher überraschten selbst die Veranstalter.

Im Februar war auch das neue Jahrbuch Walpershofen mit vielen Texten und Fotos erschienen, unter anderem mit diesem Bild: Hans Hoffmann an der damals (um 1960) neuen Kühltheke in seinem Lebensmittelladen.
Im Februar war auch das neue Jahrbuch Walpershofen mit vielen Texten und Fotos erschienen, unter anderem mit diesem Bild: Hans Hoffmann an der damals (um 1960) neuen Kühltheke in seinem Lebensmittelladen. FOTO: Archiv Manfred Diehl
In der Nacht zum Sonntag, 12. Februar, war gegen 2.50 Uhr ein Ford die steile Böschung an der L 270 hinter dem Ortsausgang Riegelsberg (Altenkesseler Straße) in den Wald  hinab gestürzt. Mit schwerem technischen Gerät befreite die Feuerwehr den schwer verletzten Fahrer. -
In der Nacht zum Sonntag, 12. Februar, war gegen 2.50 Uhr ein Ford die steile Böschung an der L 270 hinter dem Ortsausgang Riegelsberg (Altenkesseler Straße) in den Wald  hinab gestürzt. Mit schwerem technischen Gerät befreite die Feuerwehr den schwer verletzten Fahrer. - FOTO: Feuerwehr Riegelsberg
Der große Zuspruch, den der erste Walpershofer Fastnachtsumzug am Sonntag, 26. Februar, gefunden hatte, überraschte sogar die Veranstalter.
Der große Zuspruch, den der erste Walpershofer Fastnachtsumzug am Sonntag, 26. Februar, gefunden hatte, überraschte sogar die Veranstalter. FOTO: Monika Jungfleisch