Jahrmarkt, Frühjahrsfest und Kirmes locken nach Püttlingen

Jahrmarkt, Frühjahrsfest und Kirmes locken nach Püttlingen

Neu am Sonntag: Fanfarenzüge und Musikvereine ziehen durch die Stadt. Zudem gibt's ein umfangreiches Angebot in der „Freiluftküche“.

Frühjahrsfest trifft auf Kirmes trifft auf Jahrmarkt: Der Saarverband der Schausteller, der Verkehrsverein und die Stadt Püttlingen kündigen für das bevorstehende Wochenende diese Großveranstaltung an.

Laila Lenz, Vorsitzende des Püttlinger Verkehrsvereins, und Bürgermeister Martin Speicher vollziehen zum Auftakt des dreitägigen Festes den Fassanstich am Samstag, 20. Mai, 18 Uhr, auf dem Marktplatz. Mit von der Partie ist, in bewährter Tradition, der Tambourverein Köllerbach. Im Anschluss daran dreht die Liveband "Ready for action" die Verstärker auf, für Rock'n'Roll.

Am Sonntag, 21. Mai, beginnt das Frühjahrsfest um 12 Uhr. Neues gibt's auch: "Für den Nachmittag haben wir ein neues Konzept vorgesehen. Dann beleben zahlreiche Fanfarenzüge und Musikvereine die Püttlinger Innenstadt", kündigt Laila Lenz an. Bis um 18 Uhr gibt's die Fanfarenzüge & Co. Dann präsentiert das Duo "Stile Libero" erneut Unterhalungsmusik auf der großen Bühne.

Schließlich gehört am Montag, 22. Mai, die Püttlinger Innenstadt ganz dem großen Jahrmarkt, der seit Jahren das Püttlinger Frühjahrsfest belebt. "Mit großer Beteiligung, für jeden ist etwas dabei", verspricht Laila Lenz. Dies gelte im Übrigen auch für das kulinarische Angebot an den Fest-Tagen, so die Verkehrsvereins-Vorsitzende. Denn vier Vereine aus Püttlingen und Umgebung, dazu einige "Fliegende Gastronomen", beleben die Freiluftküche, unter anderem mit "Saarländisch Gudd Gess", "Cuccina Italiana", "Little China", am Crêpes-Stand oder mit der allzeit beliebten Rostwurst, ohne die kein regionales Fest denkbar ist.

Parallel zum Frühjahrsfest findet ganz in der Nähe, auf dem Burgplatz, die Püttlinger Frühkirmes statt. Für Jahrmarktbesucher und Kirmesliebhaber lohnt ein Abstecher dorthin, weil die Veranstalter den Montag zum Familientag erklärt haben - mit ermäßigten Preisen.