Jahresrückblick für Püttlingen : Püttlingen: CDU stellt größte Stadtratsfraktion

Dass Wahlen von Parteien und von Personen nicht immer den gleichen Regeln folgen, zeigte sich am 26. Mai in Püttlingen: Bei der Bürgermeisterwahl sicherte Denise Klein erstmals seit Beginn der Direktwahlen der SPD den Chefsessel im Rathaus – mit 54 Prozent in der Stichwahl gegen Edmund Altmeyer (CDU); dagegen siegte die CDU bei der Stadtratswahl mit 41 Prozent.

Es folgten SPD (knapp 30 Prozent), Grüne (8 Prozent), Die Linke (7,5 Prozent), AfD (6 Prozent) und erstmals die Freie Wählergemeinschaft (FWG) mit 5 Prozent, was ihr einen der 33 Sitze brachte. Mindestens so viel Aufmerksamkeit wie die Wahl forderte zweieinhalb Jahre  lang die Baustelle zwischen Innenstadt und Köllerbach. Ab 9. Dezember war die L 136 wieder befahrbar.