In Püttlingen bewegt sich was

Der Weg zum verkaufsoffenen Sonntag am 12. Oktober in der Püttlinger Innenstadt lohnt sich, meint Zentrumsmanager Harald Klyk. Von 13 bis 18 Uhr stellen sich auch Läden vor, die erst kürzlich eröffnet haben.

Passend zur Jahreszeit steht der verkaufsoffene Sonntag am 12. Oktober in Püttlingen unter dem Motto "Herbstzeit - schöne Zeit". Bei der Vorbereitung hat sich Zentrumsmanager Harald Klyk, wie er berichtet, mit Verkehrsverein, Stadt-Marketing-Verein, Seniorenbeirat, Erwerbslosen-Selbst-Hilfe und dem Naturschutzbund (NABU) Köllertal zusammengefunden.

In Püttlingen habe sich in jüngster Zeit einiges getan, betont Klyk und zählt auf: "Nach einer Pause gibt es wieder ein Geschäft für Herrenbekleidung in der Pickardstraße. Und Herrenschuhe gibt es jetzt auch wieder beim Schuhhaus Dörr. Bei Laila L. Sport und Mode neu im Programm: Reha- und Sport-Wohlfühlmode für Damen bis Größe 50."

Nicht zu vergessen: Püttlingen hat nach zweieinhalb Jahren wieder einen Drogeriemarkt. Dort wo früher "Ihr Platz" war, der mit der Schlecker-Pleite schließen musste, ist jetzt "CiRa - Ihre Drogerie" zu finden. Die Abkürzung steht für die Vornamen der Betreiber Cirsten und Ralf Herrmann. Fast alle Läden in der Püttlinger Innenstadt sind nach Mitteilung von Klyk am Sonntag geöffnet, vom Kardinal-Maurer-Platz bis hoch in die obere Pickardstraße. Die Buchhandlung Balzert habe sich was Besonderes ausgedacht. Sie will Groß und Klein zum Spielen auf der (gesperrten) Straße einladen. Klyk: "Kennen Sie das Geduldsspiel Ubongo? Hier können Sie es erleben."

Auch der Weg zum erneuerten Marktplatz lohne sich. Neben dem Eiscafé und dem M 7 unter neuer Führung hat seit 1. Oktober das "Tintenlädchen" zum Nachfüllen von Tintenpatronen geöffnet. Und vor dem "Bilderwerk" mit seiner Foto- und Grafikkunst steht die erste der sechs neuen Ruhebänke auf dem neu gestalteten Marktplatz.

Auch das Büro des Zentrumsmanagers gleich gegenüber ist geöffnet. Klyk: "Wer will, kann sich hier mit Schaubildern über den Zentralen Omnibusbahnhof informieren, für den die Bauarbeiten in der Woche nach dem verkaufsoffenen Sonntag beginnen." Der Weg führt weiter in die Marktstraße bis unter die Arkaden. Wohnbehagen Schwinn zeigt laut Klyk die neue Herbst- und Winterkollektion und herbstliche Floristik. Zwischen den Geschäften von Martina Kimmling und Wohnbehagen Schwinn gibt es jetzt eine neue Attraktion. Seit Ende September befindet sich dort die Geschäftsstelle des NABU Köllertal (die SZ berichtete). Am verkaufsoffenen Sonntag können Kinder unter Anleitung Nistkästen basteln.

Neben Apotheken beteiligen sich auch Optiker am verkaufsoffenen Sonntag in Püttlingen . Zentrumsmanager Klyk: "Bei Alban Holl können sich Besucher in einer Hilfsmittelausstellung über Lupen und vergrößerte Sehhilfen informieren. Weber & Mais bietet die neue Herbstkollektion der Top-Marken bei Brillen."