| 20:29 Uhr

Grundschüler gewinnen Preis
Ideen zur Kaki bringen Schülern 1000 Euro ein

Die Klasse 1.2 mit ihrer Klassenlehrerin Andrea Fass erhält aus den Händen von Olaf Gerold 1000 Euro und jede Menge Kaki-Früchte.
Die Klasse 1.2 mit ihrer Klassenlehrerin Andrea Fass erhält aus den Händen von Olaf Gerold 1000 Euro und jede Menge Kaki-Früchte. FOTO: Monika Jungfleisch
Köllerbach.

Süß, lecker und ohne Kerne, das ist die Kaki, die der Klasse 1.2 der Kyllberg-Grundschule 1000 Euro für die Klassenkasse bescherte. Aus den Händen von Olaf Gerold, Vertreter der Obstkampagne „Klasse mit der Kaki“ konnten die Erstklässler nun den 1. Preis der Werbeaktion für die Persimon-Kaki-Frucht in Empfang nehmen. Für diesen bundesweiten Wettbewerb waren Grundschüler aufgerufen, mit lustigen Ideen diese besondere Herbstfrucht bekanntzumachen. „Zuerst haben wir nach einer Kostprobe der orangenen Frucht wichtige Informationen auf einem Plakat für unsere Mitschüler zusammengestellt“, erzählt Klassenlehrerin Andrea Fass. „Dann haben wir Kaki-Masken gebastelt und schließlich in der Turnhalle mit den Körpern der Schüler die Buchstaben der Frucht geformt. Zuguterletzt werden wir noch ein gesundes Frühstück mit Kaki-Smoothies zubereiten.“ Dieser Ideenreichtum überzeugte die Jury und spülte den Hauptpreis nach Köllerbach. „Von den 1000 Euro werden wir Montessori-Materialien anschaffen und noch einen Ausflug machen. Hoch im Kurs stehen der Besuch des Gondwana-Parks oder eine Vorführung im Puppentheater Kussani“, sagt Andrea Fass.


(mj)