HSV knackt die 40-Punkte-Marke

Durch den 27:25-Sieg beim TV Bassenheim haben die Damen des HSV Püttlingen in der Handball-Oberliga RPS die 40-Punkte-Marke geknackt und ihre Hoffnung auf die Vizemeisterschaft aufrechterhalten. Die Entscheidung in der dramatischen Partie fiel erst in der letzten Minute.

"Es war ein sehr kampfbetontes Spiel. Aber meine Spielerinnen haben einen großen Willen gezeigt und das Spiel am Ende auch verdient gewonnen", zog der Püttlinger Trainer, Hans-Werner Müller, zufrieden Fazit. In der Tabelle steht Püttlingen mit einem Punkt Rückstand auf die SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam auf Rang drei. Verlieren die Pfälzerinnen am letzten Spieltag, hat der HSV noch die Chance vorbeizuziehen und die Vizemeisterschaft zu holen.