1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Homburger Frauenkabarett spielt für "Fänninnen und Fans"

Homburger Frauenkabarett spielt für "Fänninnen und Fans"

Heusweiler. Das Homburger Frauenkabarett spielt sein neues Programm "Einzelschicksale" in der Heusweiler Kulturhalle. Die Termine sind am Freitag und Samstag, 11. und 12. Mai, jeweils ab 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr). "Es geht nicht nur ums Frausein und Weiblichkeit - aber auch nicht nur um Berlin und Heusweiler

Heusweiler. Das Homburger Frauenkabarett spielt sein neues Programm "Einzelschicksale" in der Heusweiler Kulturhalle. Die Termine sind am Freitag und Samstag, 11. und 12. Mai, jeweils ab 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr). "Es geht nicht nur ums Frausein und Weiblichkeit - aber auch nicht nur um Berlin und Heusweiler. Es geht nicht nur um Ideale, weltrettende Politikerinnen, nicht nur um Kriminalität, Wirtschaft, Verkehr, Krieg und Sex. Es geht um Sie, liebe Fännin und Fans", heißt es in der Ankündigung. Veranstalter ist die Frauengruppe in der SPD Heusweiler. Aus dem Kartenerlös unterstützen die SPD-Frauen die Saarland-Stiftung der Arbeiterwohlfahrt (Awo).Die Stiftung unterstützt Menschen in schwierigen sozialen Lebenslagen durch Beratung, Einzelfallhilfen oder gezielte Projekte. Förderschwerpunkte sind Hilfen für Wohnungslose, Notschlafstellen, Frauenhäuser und Projekte gegen Kinderarmut und ihre Folgen. Eine entsprechende Spendenübergabe ist am Freitag vor Beginn des Kabarett-Programms. mr

Kartenvorverkauf bei Tabak Neidlein in Heusweiler.

homburger-frauenkabarett.de