1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Beachvolleyball-Saarlandmeisterschaft: Holzerinnen sind im Sand nicht zu schlagen

Beachvolleyball-Saarlandmeisterschaft : Holzerinnen sind im Sand nicht zu schlagen

Spielerinnen des TV gewinnen alle Titel bei der Beachvolleyball-Saarlandmeisterschaft der U 17 und U 19.

Der TV Holz hat beim sogenannten  ,,Limbeach“ des TV Limbach, bei dem die Saarlandmeisterschaften der U 17 und U 19 im Beachvoleyball ausgetragen wurden, ordentlich abgesahnt. Den Auftakt im Freibad von Limbach machte die weibliche U 17. Im Finale setzten sich die Holzerinnen Gina Lehnen und Carlotta Kühnen gegen Stella Weber und Mira Bohlen vom TV Lebach mit 2:1 durch. Platz drei ging ebenfalls nach Holz - an das Duo Verna Laufer und Lena Reckstadt.

Einen weiteren Titel gab es für den TV Holz in der Altersklasse U 19. Luisa Gebhard und Paula Finkler gewannen im Endspiel mit 2:1 gegen Katharina Hanke vom TV Lebach, die mit Emely Mettger vom TV Holz angetreten war. Den dritten Platz sicherten sich Cara Deppner und Emely Zapp vom TV Lebach.

Bei den beiden Entscheidungen der männlichen U 17 und U 19 waren jeweils vier Mannschaften angetreten. Der TV Wiesbach war bei der U 19 fast unter sich. Er stellte in dieser Altersklasse sieben von acht Spielern. Mit Jakob Zayer vom TV Wiesbach und seinem Partner Lasse Brunz vom TV Saarwellingen holten die Favoriten den Saarlandmeister-Titel. Zweite wurden Jannis Kuntze und Lukas Bost vor Lukas Paul und Moritz Raber. Die Saarlandmeister werden vom 10. bis 13. August den Saarländischen Volleyball- Verband bei der deutschen Meisterschaft der U 19 in Kiel vertreten. Brunz erklärt: ,,Mal abwarten. Wir sind ja das erste Mal dabei.“ Das Überstehen der Vorrunde wäre ein Erfolg.

Schon am 4. bis 6. August werden die Saarlandmeister der männlichen U 17, Luca Götzinger und Moritz Angermüller vom TV Wiesbach, das Saarland bei der deutschen Meisterschaft ihrer Altersklasse in Magdeburg vertreten. Sie setzten sich in Limbach vor ihren Vereinskollegen Jannik Schärf und Tom Selgrath sowie dem Duo Martin Leon und Moritz Lauterbach vom TV Querschied durch. ,,In Magdeburg haben wir nichts zu verlieren. Vielleicht überstehen wir die Vorrunde“, sagt Angermüller zum.

Neben den Saarlandmeisterschaften der Altersklassen U 17 und U 19 gab es beim „Limbeach“ in limbach auch ein Beachvolleyball-Turnier für Frauen und eines für Herren. Unter 22 Frauen-Duos setzten sich Maisha Grimm (TSG Heidelberg) und Leonie Aman (TG Rohrbach) durch. Sie besiegten im Finale gegen Karina Weber (TV Holz) und Daphne Nikolaus (TV Limbach).

Bei den Herren waren 22 Mannschaften am Start. Im Finale gewann das Duo Tobias Merkel und Markus Jungmann vom TV Bliesen gegen die Luxenburger Frederick Kim und Complak Maciek.