1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Hirsche begrüßen Besucher am Simschel

Hirsche begrüßen Besucher am Simschel

Vom Wildpark an der Püttlinger Landstraße bis hin zu Forsthaus und Simschelweiher reicht ein Revier, in dem es viel zu entdecken gibt. Wer möchte, kann entlang des renaturierten Köllerbachs noch weiter wandern.

Der Wildpark Völklingen ist ein lohnendes Ausflugsziel. Er liegt direkt vor den Toren der Mittelstadt unmittelbar neben der Landstraße Richtung Püttlingen und weist mit elf Hektar Fläche eine ansehnliche Größe auf. Neben Damwild und Wildschweinen ist hier auch Rotwild zuhause. So gibt es unter anderem auch einen kapitalen Platzhirsch zu bewundern. Eine Wandertafel gibt Auskunft über die Wege rund um das Gehege. Übrigens existiert auch noch ein zweiter Wildpark im Bereich der Hüttenstadt. Er ist etwas kleiner und liegt am Ortsrand von Ludweiler im Warndt. Vor allem Familien mit Kindern und Senioren nutzen diese beiden Wildparks gerne zu Ausflügen und Spaziergängen.

Wem der Weg zum Völklinger Wildpark an der Püttlinger Landstraße zu kurz ist, kann zuvor einen Abstecher zum nicht weit entfernten Simschelweiher machen. Auch er liegt direkt am Stadtrand und befindet sich nur wenige Meter westwärts davon, auf der rechten Seite der Püttlinger Landstraße, wenn man von Völklingen kommt. Da kann man zahlreiche Wasservögel sehen, die hier tagtäglich gerne Station machen, und mit etwas Glück auch frei lebende Artgenossen der Völklinger Wildparkbewohner antreffen. Auf dem Weg zum Simschel stößt man auch auf das Alte Wasserwerk, das die Stadtwerke restauriert und zum Veranstaltungszentrum ausgebaut haben, und das Forsthaus, an dem noch einiges an alte weidmännische Tradition erinnert.

Wer einen längeren Marsch auf dem Plan hat, kann nach dem Besuch des Völklinger Wildparkes weiter durchs Köllertal entlang des renaturierten Köllerbachs in Richtung Püttlingen wandern. Allerdings sollte man dann gut zu Fuß sein und neben wettergerechter Kleidung wie immer bei längeren Marschetappen gutes Schuhwerk tragen.