1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Herry Weiland sucht Menschen, die gegen ihn antreten

Herry Weiland sucht Menschen, die gegen ihn antreten

Wer früher gern „Spiel ohne Grenzen“ im Fernsehen geschaut hat, sollte sich den 17. und 18. Januar vormerken: Dann steigen in Püttlingen die Köllertaler Winter-Fun-Games. Mit Biathlon, Snowboarden, Eisschnelllauf und Co.

Im Trimmtreff Viktoria gehen am 17. und 18. Januar die 1. Köllertaler Winter-Fun-Games über die Bühne. Was jetzt einen englischen Namen trägt, hieß früher "Spiel ohne Grenzen" und war in den sechziger und siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts eine beliebte Fernseh-Show.

Biathlon-Anlage aus Bayern

Nach deren Vorbild sollen in Püttlingen Einzelpersonen und Mannschaften in einer Mischung aus Sport und Geschicklichkeitsspielen gegeneinander antreten. In vier Kategorien ermitteln sie die Sieger: Einzel, Familien (vier Personen pro Team) Gruppen und Vereine (fünf Personen pro Team) und Firmen (bis fünf Personen pro Team).

"In jeder der vier Kategorien gibt es 20 Startplätze", sagt Herry Weiland, der mit der Agentur HFM events die Gaudi ausrichtet und von der Stadt Püttlingen unterstützt wird. Mit den Anmeldungen laufe es schleppend, betont Weiland: "Bei den Familien sind es zwei, bei den Firmen drei, bei Gruppen und Vereinen fünf." Für die Einzelwertung sei er bisher der einzige Bewerber, fügt der Entertainer hinzu und scherzt: "Wahrscheinlich will niemand gegen mich antreten."

Herry Weiland unterstreicht: "Wir werden die 1. Köllertaler Winter-Fun-Games auf jeden Fall durchziehen." So sei die Biathlon-Anlage, die aus Bayern angeliefert wird, fest bestellt fürs nächste Wochenende. Neben dem Biathlon-Laser-Schießen gibt es einen Snowboard-Simulator, einen Kletterturm, einen Lang-Ski-Lauf, einen Eis-Schnell-Lauf und einen Geschicklichkeitsparcours. Kuh-Melken und Baumstammnageln sind weitere Disziplinen.

Der Samstag beginnt um 9 Uhr mit einem freien Training an den Stationen. Von 12 bis 19 Uhr stehen die Vorkämpfe in allen vier Kategorien an. Aufgelockert wird das Nachmittagsprogramm mit Tanz- und Musikdarbietungen. Ab 20 Uhr veranstaltet HFM events eine Oldie-Nacht mit Songs der 70er- und 80er Jahre mit DJ Meng, begleitet von der Tanzgruppe "Jasmin".

Am Sonntag fallen die Entscheidungen. Gestartet wird um 10 Uhr mit einem Weltmeisterschaftskampf, bei dem ausgeloste Teams für ein Land an den Start gehen. Weiter geht es um 12 Uhr mit dem "Parteien-Kampf", zu dem auch Fraktionen aus dem Stadtrat Püttlingen schon ihre Teilnahme zugesichert haben. Lokalpatriotismus kommt um 14 Uhr auf, wenn es heißt "Püttlingen gegen Köllerbach". Die Teams für diese Einlagespiele werden am Vorabend unter allen Interessenten während der Oldie-Nacht ausgelost. Den Abschluss bilden danach die Finalkämpfe in den vier Kategorien.

Zum Thema:

HintergrundAnmeldeschluss für Firmen ist nach den Worten von Herry Weiland an diesem Samstag, 10. Januar. Wer in den anderen drei Kategorien mitmachen möchte, kann sich bis 15. Januar anmelden. Anmeldeformulare mit Teilnahmebedingungen und einer Startgeldliste liegen im Bürgerservicebüro der Stadt Püttlingen sowie in Püttlinger und Köllerbacher Geschäften aus. meWeitere Informationen gibt es bei Herry Weiland, Telefon (01 78) 4 58 94 07, oder E-Mail an: hweiland2@aol.com