| 10:55 Uhr

Heimatkundlicher Verein Köllertal wandert bei Lebach

Köllertal. Der Heimatkundliche Verein Köllertal lädt ein zur Wanderung auf dem Haifischpfad bei Lebach am Sonntag, 6. November. Treffpunkt ist um 13.45 Uhr in Heusweiler der Alte Bahnhof. Von dort fahren die Teilnehmer mit eigenen Autos zum Startpunkt am Birkenhof in Lebach-Rümmelbach, Hügelstraße 19. Die geologisch-historischen Erläuterungen während der Wanderung, die um 14.30 Uhr beginnt, liefert Eric Glansdorp. red

Der Heimatkundliche Verein Köllertal lädt ein zur Wanderung auf dem Haifischpfad bei Lebach am Sonntag, 6. November. Treffpunkt ist um 13.45 Uhr in Heusweiler der Alte Bahnhof. Von dort fahren die Teilnehmer mit eigenen Autos zum Startpunkt am Birkenhof in Lebach-Rümmelbach, Hügelstraße 19. Die geologisch-historischen Erläuterungen während der Wanderung, die um 14.30 Uhr beginnt, liefert Eric Glansdorp.


Auf dem Haifischpfad



Die Wanderstrecke ist 3,5 Kilometer lang und anspruchsvoll, teilt der Verein mit. Die Tour dauert gut zwei Stunden. Der Haifischpfad führt quer durch die Ablagerungen des so genannten Rümmelbach-Humberg-Sees aus dem Erdaltertum. Die Wanderer erfahren Wissenwertes über die Entstehung der "Lebacher Eier", die ein hervorragendes Erz für Gusseisenprodukte waren. Wer will, kann nach der Wanderung im Birkenhof einkehren.