Einzelhandel : „Heimat shoppen“ in Püttlingen und Köllerbach

Einzelhandel : „Heimat shoppen“ in Püttlingen und Köllerbach

Zentrumsmanagement beteiligt sich an der Aktion, die den Handel vor Ort stärken möchte.

Kreative Texter gesucht! An der überregionalen Aktion „Heimat shoppen“ zur Förderung des örtlichen Handels beteiligt sich das Püttlinger Zentrumsmanagement in der Pickardstraße 12 am Samstag, 9. September. Bei der Aktion, die am Freitag und Samstag auch in Püttlingen und Köllerbach läuft, gehe es darum, die Bedeutung der lokalen Geschäfte für die Menschen in der Stadt Püttlingen zu betonen, soZentrumsmanagerin Karin Telke. Viele Geschäfte unterstützten die örtlichen Vereine, und der Verkehrsverein Püttlingen organisiert beliebte Feste wie das Stadtfest oder den Bauernmarkt in Burg Bucherbach. Dies sollten die Bürger honorieren, indem sie nach Möglichkeit beim örtlichen Handel einkaufen, finden die Verantwortlichen von „Heimat shoppen“.

Zum Aktionstag ist am Samstag das Zentrumsbüro außer der Reihe von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Damit verbunden ist ein Gewinnspiel: „Gesucht wird ein griffiger Slogan für unsere Heimatstadt Püttlingen“, sagt Telke. Beteiligen kann sich jeder, mit Namensangabe oder auch anonym, je nach Wunsch. Mit der Aktion verbunden ist ein Gewinnspiel. Der Slogan, der von den Püttlingern ausgewählt wird, gewinnt ein Dreigängemenü. Vorschläge können an diesem Samstag im Zentrumsbüro persönlich abgegeben werden oder auch zu einem späteren Zeitpunkt zu den üblichen Öffnungszeiten, donnerstags von 10 bis 13.30 Uhr. Oder das Ganze eintüten und in den Briefkasten am Zentrumsbüro werfen. > Weiterer Bericht: Seite C 5

Mehr von Saarbrücker Zeitung