Polizeieinsatz Hausfriedensbruch und Körperverletzung am 1. Mai.

Püttlingen · Einen Fall von Hausfriedensbruch und wechselseitiger Körperverletzung mit zwei Leichtverletzten vermeldet die Polizei aus der Saarlouiser Straße im Püttlinger Stadtteil Köllerbach: Gegen 20.40 Uhr am Mittwoch, 1. Mai, betraten fünf Jugendliche unberechtigt ein Grundstück.

„Nachdem sie der Aufforderung des Eigentümers, das Grundstück zu verlassen, nur widerwillig nachgekommen sind und hierbei Zeitungen aus dem Briefkasten nahmen und vor die Haustür warfen, kam es zu der gegenseitigen Körperverletzung“, heißt es im Polizeibericht. Die Polizei leitete Ermittlungsverfahren ein.