Frauenkirche erhält Auszeichnung

An diesem Samstag wird die Frauenkirche des Dekanats Völklingen, die unter dem Namen "Frauen(t)Raum" bekannt geworden ist, zusammen mit zwei weiteren Ehrenamtsinitiativien des Bistums Trier ausgezeichnet. Die Würdigung des Projektes durch Weihbischof Peters beginnt am 6. Mai um 18.30 Uhr auf der Kulturbühne im Kulturzelt am Trierer Dom, teilt das Dekanat mit. Die Laudatio spricht Michaela Tholl, Leiterin der Abteilung "Ehrenamtsförderung" des Bistums Trier, die von Beginn an die Entwicklung des Projektes begleitet hat. Am Tag des Ehrenamtlichen Engagements im Rahmen der Heilig-Rock-Tage würdigt das Bistum Trier Initiativen, die in vorbildlicher Weise zur Ehrenamtsentwicklung und -förderung beitragen, heißt es.

In der Frauenkirche "Frauen(t)Raum" engagieren sich seit etwa einem Jahr rund 30 Frauen ehrenamtlich. Dabei setzten die Initiatorinnen des Projektes (Pastoralreferentin Katja Zeimet-Backes und Gemeindereferentin Heidelinde Bauer) auf die Vielfalt der Begabungen und des Zeitkontingentes. Einige der Frauen bringen sich regelmäßig ein, andere eher projektbezogen. Auch die Aufgaben, die übernommen wurden, sind sehr unterschiedlich und decken ein Spektrum ab von der Wahrnehmung von Leitung bei Veranstaltungen bis hin zum "stillen" Mithelfen im Hintergrund.