1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Förderkreis Kirchenmusik eröffnet Konzertreihe mit Coro Capriccioso

Förderkreis Kirchenmusik eröffnet Konzertreihe mit Coro Capriccioso

Die Konzertreihe des Förderkreises Kirchenmusik St. Sebastian wird am Sonntag, 13. März, 17 Uhr, im Köllertaler Dom vom Coro Capriccioso eröffnet. Passend zur Fastenzeit werden Auszüge des Chorwerkes "Stabat Mater" präsentiert (Bearbeitung von Karl Jenkins 2008), ein Abschnitt ist auch als Kirchenlied "Christi Mutter stand mit Schmerzen" bekannt.

Der Frauenchor Coro Capriccioso wurde 1997 von der heutigen Leiterin und Gesangspädagogin Alice Münz gegründet. Die Tenor- und Bassstimmen übernehmen Sänger befreundeter Chör. Der Eintritt kostet acht Euro (für Energis-Kunden sieben Euro).