Flöte kann auch ohne Mozart zaubern

Flöte kann auch ohne Mozart zaubern

Eine Zauberflöte ohne Mozart: Alle zwei Jahre führen Schüler der Grundschule Hilschbach-Walpershofen (Ellerschule) ein Musical auf. Nach dem Afrika-Musical „Tuishi pamodja“ vor zwei Jahren steht nun das Stück „Die Zauberflöte“ auf dem Programm.

Nach Mitteilung der Schulleitung sind die Ähnlichkeiten zur gleichnamigen Oper von Mozart nicht sehr groß. Ein armes Mädchen (Kim), das von einem Mitschüler mit reichen Eltern (Leo) und dessen Clique ständig gemobbt wird, soll bei einem Musikwettbewerb gegen genau diesen Jungen antreten. Zunächst ist sie überzeugt, mit ihrer Blockflöte keine Chance zu haben, aber dann verwandelt sich ihr Instrument in einem Traum in eine Zauberflöte und gibt ihr die entscheidenden Tipps: Nur gemeinsam mit anderen kann sie ihr Ziel erreichen. Die 27 Kinder der Musical-AG (Leitung: Jürgen Meyer) zeigen das Musical am Freitag, 13. Juni, in der Schulturnhalle, Ellerstraße 7 in Riegelsberg,um 15 Uhr und nochmals um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung