Seltsamer Unfall: „Fliegender“ Reifen beschädigt Autos

Seltsamer Unfall : „Fliegender“ Reifen beschädigt Autos

(red) Während der Fahrt löste sich am Sonntagabend gegen 23.20 Uhr in der Sprenger Straße ein Reifen am Auto eines 37-Jährigen und flog davon, teilte die Polizei am Montag mit. Dem Fahrer gelang es, seinen Wagen unter Kontrolle zu halten.

Der Reifen beschädigte jedoch drei am Fahrbahnrand abgestellte Fahrzeuge. Laut einer vorläufigen Schätzung der Polizei beläuft sich der Sachschaden auf etwa 7000 Euro. Verletzt wurde niemand. Warum sich der Reifen plötzlich löste, wird derzeit noch untersucht.