1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Fischlehrpfad am Stangenwaldweiher eröffnet

Fischlehrpfad am Stangenwaldweiher eröffnet

Kutzhof. Der Angelsportverein Kutzhof investiert in die Zukunft. Jetzt wurde an der Anlage am Stangenwaldweiher ein neuer Fischlehrpfad eröffnet. Genau genommen sei es viel mehr als ein Fischlehrpfad, sagten die Vorsitzenden des ASV Kutzhof, Peter Radlinger und Jonny Meister, im SZ-Gespräch

Kutzhof. Der Angelsportverein Kutzhof investiert in die Zukunft. Jetzt wurde an der Anlage am Stangenwaldweiher ein neuer Fischlehrpfad eröffnet. Genau genommen sei es viel mehr als ein Fischlehrpfad, sagten die Vorsitzenden des ASV Kutzhof, Peter Radlinger und Jonny Meister, im SZ-Gespräch. Denn neben den heimischen Fischarten werden auf Schautafeln an elf Stationen rund um den idyllisch gelegenen Weiher auch die bei uns lebenden Amphibien, Vögel, Kleinsäugetiere und Insekten detail- und kenntnisreich vorgestellt.Schon immer habe der ASV Kutzhof sich nicht nur als Angelverein verstanden, sondern auch den Schutz der Natur und die Erhaltung der Vielfalt der heimischen Tierwelt, sei es auf der Erde, im Wasser oder in der Luft, im Blick gehabt, sagte Vereinschef Radlinger. Das Erscheinungsbild des Stangenwaldweihers zeuge davon. "Ebenso gehörte immer schon zu unserem Selbstverständnis, dass das, was rund um den Stangenwaldanlage geschaffen wurde, der Allgemeinheit zugänglich sein muss und der Naherholung dienen soll", bekräftigte Radlinger. Die Stationen des Fischlehrpfades, um das Gewässer gruppiert, wurden von der Jugendwerkstatt Saarlouis gestaltet und von den Vereinsmitgliedern aufgestellt. eng