1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Firma RTE spendet für Köllertaler Integrationsstelle

Firma RTE spendet für Köllertaler Integrationsstelle

Ein Schattenriss des Mädchens aus dem Märchen "Sterntaler" ist das Logo der Firma RTE (Rühmkorff Textilrecycling Entsorgung). In ihren blauen, gelben und grünen Containern sammelt der kommerzielle Entsorger Schuhe und Kleider, die teils aufgearbeitet und in Drittländer exportiert werden.

In Püttlingen und Köllerbach sind an 21 Standorten RTE-Container aufgestellt. Das kommerzielle Unternehmen unterstützt aus seinen Einnahmen aber auch gemeinnützige Einrichtungen.

Auch am Parkplatz des UZP (Unternehmerzentrum Püttlingen , Viktoriastraße 26) steht ein Container, und im UZP hat auch die "Köllertaler Integrationsstelle für Zugewanderte" (KIZ) ihren Standort. So überreichte RTE-Geschäftsführer Hans Peter Rühmkroff zum zehnjährigen Bestehen der KIZ eine Spende über 500 Euro an die Vorsitzende des Vereins Aussiedler im Köllertal, Tatjana Hempel, für die künftige Arbeit der Integrationsstelle.

Der große Zustrom von Flüchtlingen aus den Krisengebieten des Nahen Ostens und die engagierte Hilfe des KIZ bei der Aufnahme und Betreuung sei auch für Hans Peter Rühmkroff überzeugend gewesen, heißt es in einer Mitteilung der Stadt Püttlingen . In Püttlingen , so der Beigeordnete Christian Müller, achte die Stadt streng darauf, dass nur Sammelbehälter aufgestellt werden, die auch einen gemeinnützigen Hintergrund haben. Andere Container seien nicht zugelassen, deren Betreiber sammelten illegal. RTE unterstütze auch schon seit Jahren die ökumenische Kleiderbörse in Köllerbach.