| 20:18 Uhr

Wechsel an Vereinsspitze
Ferdinand Gräber führt nun den Bergmannsverein

Köllerbach. Ferdinand Gräber ist neuer Vorsitzender des Bergmanns- und Unterstützungsvereins St. Barbara Köllerbach. Bei der  Generalversammlung wurde er zum Nachfolger von Manfred Martin gewählt, der den Verein über 25 Jahre geführt hatte und weiterhin als Ehrenvorsitzender beratend zur Seite steht. Vor den Wahlen hatte Martin noch verdiente Mitglieder verabschiedet, die jahrelang als Hauskassierer für die Sterbekasse unterwegs waren, namentlich Christine Bennoit (57 Jahre), Petra Mendgen (25), Hans Sander (21) und Volker Jakob (15). Martin verwies auf wichtige Veränderungen in seiner Zeit als Vorsitzender und stellte die Errichtung des Bergbau-Freilichtmuseums in Köllerbach heraus, das allerdings noch nicht ganz fertig ist, wie der Verein schreibt.

Für die Auszahlung des Sterbegeldes zuständig ist Birgit Soecknick als 1. Hauptkassiererin. Erreichbar ist sie unter Telefon (0 68 06) 95 20 67.