1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Fahrlässige Brandstiftung im Püttlinger Stadtwald

Fahrlässige Brandstiftung im Püttlinger Stadtwald

Im Püttlinger Wald hat es in der Nacht zum Montag gebrannt, zum Glück nur auf einer kleineren Fläche. Wie die Polizei berichtete, hatte ein aufmerksamer Mitarbeiter des Püttlinger Knappschaftskrankenhauses einen Feuerschein im gegenüberliegenden Püttlinger Stadtwald gesehen und per Notruf gemeldet.Polizei und Feuerwehr konnten schließlich eine Fläche von etwa 30 auf 20 Meter im Gebiet Deckelschied ausfindig machen, die komplett abgebrannt war.

Die Feuerwehr dämmte die letzten Glutherde ein. Es wird vermutet, dass hier jemand eine Feuerstelle nicht richtig gelöscht hatte, ehe er den Ort verließ und Funken den Wald entzündeten. Die Polizeiinspektion Köllertal leitete ein Verfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung gegen unbekannt ein.

Hinweise an die Polizei im Köllertal, Tel. (0 68 06) 91 00.