| 16:55 Uhr

Serie von Taten
Einbrecher halten die Polizei im Köllertal in Atem

ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein Blaulicht leuchtet am 27.07.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) auf dem Dach eines Polizeiwagens.   (zu dpa «Kuriose Polizeimeldungen: Die Ordnungshüter 2017 im Einsatz» vom 08.12.2017) Foto: Friso Gentsch/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein Blaulicht leuchtet am 27.07.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) auf dem Dach eines Polizeiwagens. (zu dpa «Kuriose Polizeimeldungen: Die Ordnungshüter 2017 im Einsatz» vom 08.12.2017) Foto: Friso Gentsch/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ FOTO: Friso Gentsch / dpa
Püttlingen/Heusweiler. Einbrecher haben am Donnerstagabend und in der Nacht zu Freitag das Köllertal heimgesucht. Wie die Polizei meldet, kam es am Donnerstag zwischen 18 und 20.30 Uhr zu einem versuchten Wohnungseinbruch am Püttlinger Rathausplatz. Nachdem zunächst ein Bewegungsmelder an der Wand des dreigeschossigen Gebäudes  beschädigt worden war, gelangte der bislang unbekannte Täter in einen Kellerraum und danach über eine Hintertür ins Treppenhaus. Von dort flüchtete der Eindringling unerkannt, ohne weiteren Schaden anzurichten. Von Michael Emmerich

Am Donnerstag gegen 22.50 Uhr hebelte ein bislang unbekannter Täter in Heusweiler, Schillerstraße, mit einem Brecheisen die Kellertür eines Hauses auf. Anschließend durchwühlte er die Räume. Als der Täter von dem nach Hause kommenden Bewohner gestört wurde, flüchtete er unerkannt. Der Einbrecher ließ Modeschmuck mitgehen, die genaue Schadenshöhe steht nach Polizeiangaben noch nicht fest.



In der Nacht auf Freitag wurde in eine Bäckerei in Köllerbach, Sprenger Straße, eingebrochen. Die Täter hebelten eine Metalltür auf und klauten einen Tresor mit Bargeld, berichtet die Polizei. Auch in diesem Fall steht die Schadenshöhe noch nicht fest.

Zwischen Donnerstag, 8.30 Uhr, und Freitag, 11 Uhr, wurde in Heusweiler, Saarbrücker Straße, ein Baucontainer aufgebrochen und ein hochwertiger Pickhammer der Marke Hilti entwendet.

Zu allen Fällen bittet die Polizei-Inspektion Köllertal um Zeugenhinweise unter Telefon (0 68 06) 91 00.