Einbruch : Einbrecher greifen in Köllerbach zum Blumen-Trick

Einbruch : Einbrecher greifen in Köllerbach zum Blumen-Trick

() Am Samstag kurz nach 20 Uhr sind Unbekannte in der Straße In den Siefen in Köllerbach in ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung eingebrochen.  Zunächst hatte ein Mann mit Blumenstrauß in der Hand an der Haustür geklingelt. Als nicht geöffnet wurde, so die Polizei weiter, verschafften sich vermutlich zwei weitere Männer durch Aufhebeln einer Terrassentür Zugang zur Einliegerwohnung im Erdgeschoss. Die aufmerksame Eigentümerin, die das Obergeschoss bewohnt, ließ über eine Nachbarin die Polizei informieren. Das verschreckte wohl die Männer. Beim Eintreffen der Beamten  waren sie weg. Die Bewohner der Einliegerwohnung befanden sich zum Tatzeitpunkt im Urlaub. Es entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Die Zeugin beschrieb die Personen als groß und schlank. Der Blumen-Mann soll einen dunkelblauen Anorak, schwarze Jeans und eine rötliche Brille getragen haben; die beiden anderen Männer schwarze Sturmhauben.

Hinweise bitte an die Polizei unter  Telefon (0 68 06) 910-0.