| 19:22 Uhr

Einblicke in das Leben in Vietnam und zwei asiatische Sprachen

Die 60 Meter hohen Ban-Gioc-Detian-Wasserfälle im Fluss Quy Xuân, ein Grenzfluss zwischen Vietnam und China. Foto: Hällmayr
Die 60 Meter hohen Ban-Gioc-Detian-Wasserfälle im Fluss Quy Xuân, ein Grenzfluss zwischen Vietnam und China. Foto: Hällmayr FOTO: Hällmayr
Püttlingen. Steffen Hällmayr und der von ihm gegründete Hilfsverein "Hearts for poor children in Vietnam" laden zu einem Lichtbildervortrag über Vietnam ein, und zwar am Donnerstag, 25. August, 17 Uhr, im Konzertsaal von Haellmayr Music Events (Schachtstraße 18 auf der Ritterstraße). Der Eintritt ist frei. Neben Bildern zu Landschaften, Städten, Menschen, Religionen, Essen dem täglichen Leben wird Steffen Hällmayr auch Einblicke in die Kultur des Landes geben und mit Hintergrundinformationen und mitgebrachten Original-Exponaten das Leben der Menschen darstellen. Auch in die beiden Sprachen Chinesisch und Vietnamesisch soll es ein paar Einblicke geben. "Ein interessanter und lebendiger Sprachkurs, der auch für Kinder und Jugendliche super geeignet ist, da es der Moderator gut versteht, auch schwierigste Themen allgemeinverständlich auszudrücken", heißt es in der Ankündigung. red

Anmeldung unter Telefon (0 68 98) 96 46 78 und Handy (01 71) 5 27 54 86, oder per Mail an: steffen@haellmayr.eu.