1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Ein echtes Leben, ein fiktiver Roman: Lesung in der KöB

Ein echtes Leben, ein fiktiver Roman: Lesung in der KöB

Luise Reifarth liest am Donnerstag, 18. Mai, 18.30 Uhr, in der Katholischen öffentlichen Bücherei Liebfrauen in Püttlingen (Kardinal-Maurer-Straße 17) aus dem Buch "Ach diese Lücke, diese entsetzliche Lücke" von Joachim Meyerhoff. Der Eintritt ist frei. Joachim Meyerhoff lebte als junger Schauspielschüler drei Jahre bei seinen exzentrischen Großeltern. Auch im dritten Band der Reihe ist der Autor selbst die Hauptfigur, die Handlung basiert zwar auf seinen Lebenserinnerungen, jedoch handelt es sich nicht um einen autobiografischen, sondern mehr um einen fiktiven Roman. In der Ankündigung heißt es: "Seine Fabulierkunst und seine Gabe, sowohl Komisches als auch Tragisches herzbewegend und selbstironisch zu schildern, versprechen ein köstliches Lesevergnügen."