| 13:56 Uhr

Drachen ohne Don Quijote
Püttlinger Drachen vor Windrädern

tan Drachen, Windmühlen, aber weit und breit kein Don Quijote: Während sich die Sonne am Sonntagnachmittag (18.11.2018) langsam hinter den Horizont verabschiedet, drehen sich die Windräder im Wald zwischen Püttlingen und Bous weiter. Mittlerweile sind alle drei Anlagen in Betrieb. Viele Drachen-Freunde nutzten die steife Brise auf der Püttlinger Römerstraße, um ihre bunten Gefährten in die Lüfte steigen zu lassen.
tan Drachen, Windmühlen, aber weit und breit kein Don Quijote: Während sich die Sonne am Sonntagnachmittag (18.11.2018) langsam hinter den Horizont verabschiedet, drehen sich die Windräder im Wald zwischen Püttlingen und Bous weiter. Mittlerweile sind alle drei Anlagen in Betrieb. Viele Drachen-Freunde nutzten die steife Brise auf der Püttlinger Römerstraße, um ihre bunten Gefährten in die Lüfte steigen zu lassen. FOTO: Thomas Annen
Drachen, Windmühlen, aber weit und breit kein Don Quijote: Während sich die Sonne am Sonntagnachmittag langsam hinter den Horizont verabschiedet, drehen sich die Windräder im Wald zwischen Püttlingen und Bous weiter.

Mittlerweile sind alle drei Anlagen in Betrieb. Viele Drachen-Freunde nutzten die steife Brise auf der Püttlinger Römerstraße, um ihre bunten Gefährten in die Lüfte steigen zu lassen. tan/Foto: Thomas Annen


(TAN)