| 19:07 Uhr

Diesmal bei Little Woodstock: Kraan und Maas Attack

Püttlingen. "Little Woodstock" - das Musikfestival, das von dem Püttlinger Musiker Herry Weiland einst auf dem Köllerbacher Sauwasen ausgerichtet wurde, ist in den Kreis St. Wendel umgezogen, genauer: nach Steinberg-Deckenhardt, einem Ortsteil von Oberthal. Dort heißt es im Max-Braun-Zentrum von Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. September, wieder drei Tage lang "Love and peace and happiness". 15 Bands haben sich angesagt. red

Hauptgruppe am Freitagabend ist die deutsche Kultband Kraan um Helmut Hattler, einem der "innovativsten deutschen Bass-Spieler", so Weiland. Ebenfalls unter anderem dabei: YaWaKa (mit Frank-Zappa-Titeln), Tubadiesel und Blingpoint. Am Samstagabend sind zwei Headliner auf der Bühne: Maas Attack aus dem Saarland (würdige Vertreter bei der ersten Staffel von "Voice of Germany") und die Berliner Gruppe Aphodyl (mit psychedelischer Musik). Am Sonntag geht es bereits um 12 Uhr mit Livemusik los und endet gegen 20 Uhr mit einer "All-Star-Session".


Infos: Tel. (01 76) 35 93 95 19 oder Tel. (01 78) 4 58 94 07.

littlewoodstock.de