Die Caritas bekommt einen neuen flotten Flitzer

Die Caritas bekommt einen neuen flotten Flitzer

Püttlingen. Ein flotter Flitzer, nämlich ein Peugeot 107, steht jetzt vor der Tür der Caritas Sozialstation Püttlingen-Riegelsberg. Direktor Johannes Simon vom Caritasverband erhielt den Schlüssel vom Vorstandssprecher der Volksbank Südwest Edgar Soester und Prokurist Werner Pink

Püttlingen. Ein flotter Flitzer, nämlich ein Peugeot 107, steht jetzt vor der Tür der Caritas Sozialstation Püttlingen-Riegelsberg. Direktor Johannes Simon vom Caritasverband erhielt den Schlüssel vom Vorstandssprecher der Volksbank Südwest Edgar Soester und Prokurist Werner Pink. Mit vertreten waren Jens Remlinger als Geschäftsführer des Sparvereins, Anne-Marie Kreis als Pflegedienstleiterin der Sozialstation und Lothar Heitz von Peugeot Deutschland. Jens Remlinger vom Sparverein gab an, dass in diesem Jahr saarlandweit 61 Fahrzeuge an soziale Einrichtungen weitergegeben werden konnten. Die Sparer machten es gemäß dem Motto " Sparen mit Gewinn, Helfen mit Herz" möglich. Aus einer Spareinlage von 2,50 Euro werden dem Vernehmen nach zwei Euro für den Sparer angelegt, 12,5 Cent werden gespendet und 55 Prozent werden als Gewinn ausgeschüttet. Bei 6,8 Millionen Euro Umsatz bedeutet das ein Spendeaufkommen von 750 000 Euro.Der Peugeot 107 im Wert von etwa 11 000 Euro dient der Sozialstation in Püttlingen dazu, Patienten daheim zu besuchen und zu betreuen. hj

Mehr von Saarbrücker Zeitung