1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Der vergessene Spiegel von Heusweiler Der vergessene Spiegel

Der vergessene Spiegel von Heusweiler Der vergessene Spiegel

Heusweiler. "Spieglein, Spieglein an der Kirche, warum stehst du noch da?" Dieser Spruch könnte einem aufmerksamen Passanten einfallen, wenn er an dem fast blinden Verkehrsspiegel in der Saarbrücker Straße, direkt hinter der Mauer der evangelischen Kirche, vorbeikommt. Früher konnten die Autofahrer, die vom Marktplatz links in die Saarbrücker Straße einbiegen wollten, dank ihm sehen, ob sich ein Fahrzeug aus Richtung Saarbrücken nähert. Wenn ja, mussten sie warten, bis die vorfahrtsberechtigte Straße frei war. Seit Autos den Marktplatz nur noch nach rechts in Richtung Abzweig Saarlouiser Straße verlassen dürfen, hat der Spiegel jedoch seinen Zweck verloren. Rahmen und Pfosten rosten vor sich hin, im Glas bilden sich größere dunkle Flecken. aki

Heusweiler. "Spieglein, Spieglein an der Kirche, warum stehst du noch da?" Dieser Spruch könnte einem aufmerksamen Passanten einfallen, wenn er an dem fast blinden Verkehrsspiegel in der Saarbrücker Straße, direkt hinter der Mauer der evangelischen Kirche, vorbeikommt. Früher konnten die Autofahrer, die vom Marktplatz links in die Saarbrücker Straße einbiegen wollten, dank ihm sehen, ob sich ein Fahrzeug aus Richtung Saarbrücken nähert. Wenn ja, mussten sie warten, bis die vorfahrtsberechtigte Straße frei war. Seit Autos den Marktplatz nur noch nach rechts in Richtung Abzweig Saarlouiser Straße verlassen dürfen, hat der Spiegel jedoch seinen Zweck verloren. Rahmen und Pfosten rosten vor sich hin, im Glas bilden sich größere dunkle Flecken. aki