1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Der SPD Köllerbach geht die Sommerzeit auf den Zeiger

Der SPD Köllerbach geht die Sommerzeit auf den Zeiger

Köllerbach. Auch die Vorstandswahlen standen in der Mitgliederversammlung der SPD Köllerbach auf der Tagesordnung. Dabei wurde der Vorsitzende Nikolaus Jost einstimmig wiedergewählt. Auch alle weiteren Ergebnisse lagen zwischen 90 und 100 Prozent an Zustimmung, heißt es in einer Pressemitteilung der SPD Köllerbach

Köllerbach. Auch die Vorstandswahlen standen in der Mitgliederversammlung der SPD Köllerbach auf der Tagesordnung. Dabei wurde der Vorsitzende Nikolaus Jost einstimmig wiedergewählt. Auch alle weiteren Ergebnisse lagen zwischen 90 und 100 Prozent an Zustimmung, heißt es in einer Pressemitteilung der SPD Köllerbach.Zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurden: Armin Kattler, Pascal Arweiler und Reinhold Schmitt. Für die Kasse sind Olaf Schmitt und Thomas Lück, für die Schriftführung Sebastian Klein und Norbert Schmitt verantwortlich. Organisatorisches erledigt Gert Müller. Beisitzer sind Jo Leinen, Sascha Verwayen, Chintha und Kanthi Altmeyer, Jürgen Bohnenberger, Silke Arweiler, Christina Arend, Dominik Becker, Ismail Bozborun, Christoph Himbert, Ellen und Ruth Kläs, Joachim Moser, Marc Schneider und Claudia Schöttke.

In seinem Bericht ging der Vorsitzende Nikolaus Jost unter anderem auf den zurückliegenden Wahlkampf ein, der aus Sicht der Köllerbacher Sozialdemokraten durchaus erfolgreich gestaltet worden sei. Weiter heißt es in der Mitteilung: Nach den Vorstandswahlen "wurde nach intensiver kontroverser Debatte mit großer Mehrheit ein Antrag zur Abschaffung der Sommerzeit verabschiedet". red