Collegium Cantorum Saar gastiert in Köllerbacher Martinskirche

Collegium Cantorum Saar gastiert in Köllerbacher Martinskirche

Der gemischte Kammerchor Collegium Cantorum Saar ist am Pfingstmontag, 9. Juni, 17 Uhr, zu Gast in der Martinskirche in Köllerbach.

Unter der Leitung von Chordirektor Dr. Wolfgang Maria Hoffmann werden neben geistlichen Motetten aus vier Jahrhunderten auch Gesamtwerke zu hören sein wie der Psalm 117 "Laudate Jehovam omnes gentes" von Georg Philipp Telemann oder die Messe brève No. 7 "Aux chapelles" von Charles Gounod. Der Chor wird unterstützt von Sopranistin Gertrud Mark und dem Organisten Thomas Layes.

Der Kammerchor mit Sängerinnen und Sängern aus dem ganzen Saarland besteht seit über 25 Jahren. Er wurde von dem Musikwissenschaftler, Dirigenten und Chordirektor Dr. Wolfgang Maria Hoffmann gegründet und wird seither auch von ihm geleitet. In zahlreichen Konzerten hat das Collegium Cantorum Saar sich im Saarland und über die Grenzen des Saarlandes hinaus einen guten Namen gemacht.

Gepflegt werden sowohl geistliche als auch weltliche kammermusikalische Chorwerke aus allen Jahrhunderten sowie Messen und Oratorien. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden sind erbeten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung