| 22:14 Uhr

Chilla-Festival auf dem Sauwasen

Köllerbach. Vom heutigen Freitag bis Pfingstmontag, 29. Mai bis 1. Juni, ist der Sauwasen wieder Treffpunkt für das Akustikfest Chilla

Köllerbach. Vom heutigen Freitag bis Pfingstmontag, 29. Mai bis 1. Juni, ist der Sauwasen wieder Treffpunkt für das Akustikfest Chilla. In zahlreichen Workshops wie beispielsweise Afrikanische Djembe, Balinesischer Tempeltanz, Korbflechten, Feuertanz, Rahmentrommel, Didgeridoo, Bau und Spiel einer Berimbao, Bauchtanz und auch verschiedenen Kinderworkshops können Interessierte in die verschiedenste Angebote reinschnuppern. Und dabei natürlich auch ausgiebig testen, ob sie Gefallen daran finden, sich dauerhaft damit zu beschäftigen. Extra eingeflogen aus England wird Gastdozent Felix Gibbons. Er ist einer der Percussionisten von Peter Gabriel und wird am Samstag und Sonntag zwei offene Workshops für jedermann leiten, die sich mit dem breiten Spektrum Percussion beschäftigen. Interessierte können sich auf der Internetseite www.littlewoodstock.de unter dem Menüpunkt Chilla dafür anmelden. Das besondere an Chilla ist, dass es hier keine elektrische oder elektronische Musik auf dem Platz gibt. Alles, was man hört, ist akustisch und selbstgemacht. Hier gibt es auch keine Bühne, denn die entsteht automatisch dort, wo eine oder mehrere Personen zu spielen beginnen. Wer Lust hat, sich mit anderen Musikern auszutauschen oder mit ihnen zu musizieren, ist gerne willkommen. red Kontakt und weitere Infos unter Telefon (01 78) 4 58 94 07 oder im Internet.