Herbstmarkt in der Burg Bucherbach: Burg Bucherbach ausgebucht

Herbstmarkt in der Burg Bucherbach : Burg Bucherbach ausgebucht

Bauernmarkt in historischem Ambiente und verkaufsoffener Sonntag in Köllerbach.

Am Sonntag ist Herbstmarkt in der Burg Bucherbach und verkaufsoffen in Köllerbach. Laila Lenz, die Vorsitzende des Verkehrsvereines Püttlingen als Ausrichter, freut sich darauf: „Mehr als 30 Standbetreiber haben ihre Teilnahme zugesagt. Die Burg Bucherbach ist damit wieder einmal ausgebucht.“ Ein Bummel über den urigen Markt in der historischen Köllerbacher Burgruine lohne sich immer, betont Lenz weiter: „Vor allem auch kulinarisch, denn die Besucher erwartet ein breites Angebot an Speisen, Getränken, Spezialitäten, wie vor Ort frisch gebackenes Brot, internationale Käse- und Wurstspezialitäten, Marmeladen, Honig, Liköre, Wein und einiges mehr.“ Kleine Kostproben seien eine Selbstverständlichkeit.

Der Korbflechter mit seinem historischen Handwerk ist ebenfalls eingeladen und nehme gerne Bestellungen bis zum Abend entgegen. Der Herbstmarkt beginnt am Sonntag, 1. Oktober, um 11 Uhr. Ab 13 Uhr öffnen die Köllerbacher Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag und das Fest rund um die Burganlage Bucherbach dauert dann bis 18 Uhr. Lenz resümiert: „Alles in allem also ein schönes Sonntagsprogramm für die ganze Familie.“

Zusätzlich zum Köllerbacher Herbstmarkt ist, in unmittelbarer Nachbarschaft, in der Engelfanger Straße 3, auch das Saarländische Uhrenmuseum in der Zeit von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Kultur gibt es um 17 Uhr in der historischen Martinskirche in der Sprenger Straße mit einem Erklär-Konzert zum Reformations- und Lutherjahr, der Eintritt dazu ist frei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung