1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Bürgermeister wählen Philippi zum neuen EVS-Geschäftsführer

Bürgermeister wählen Philippi zum neuen EVS-Geschäftsführer

Der Bürgermeister der Gemeinde Saarwellingen, Michael Philippi , wird zum 1. Juli neuer Geschäftsführer des Entsorgungsverbandes Saar (EVS). Der Sozialdemokrat wurde gestern in Püttlingen von der Verbandsversammlung, der Runde der saarländischen Bürgermeister, einstimmig gewählt, wie der EVS mitteilte.

Philippi tritt die Nachfolge von Karl Heinz Ecker an, der nach 15 Jahren im Amt nicht mehr kandidierte. Er wird den EVS zusammen mit Ex-Staatssekretär Georg Jungmann (CDU ) führen.

Für das Amt waren zwölf Bewerbungen eingegangen. Der EVS-Aufsichtsrat hatte Philippi am 12. Januar vorgeschlagen; seine Bewerbung sei die "einzig anhand der Ausschreibungskriterien geeignete", hieß es damals. Das Vorschlagsrecht für die Besetzung des Geschäftsführerpostens lag diesmal bei den SPD-Bürgermeistern.

Philippi, seit zwölf Jahren Bürgermeister von Saarwellingen, erfülle alle wesentlichen Anforderungen an das Amt des EVS-Geschäftsführers, teilte der EVS mit. Zu seinen künftigen Aufgaben gebe es aus der Bürgermeister-Zeit zahlreiche Berührungspunkte, unter anderem der Abwasser-Eigenbetrieb und das Wertstoff-Zentrum. Philippi war seit Herbst 2014 Vorsitzender der Verbandsversammlung, die ihn gestern in sein neues Amt wählte.