1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Bücherei Köllerbach legt deutlich zu

Lesefreudig : Bücherei Köllerbach legt deutlich zu

Ungebremste Leselust: Zahl der Ausleihen stieg in einem Jahr um fast 39 Prozent.

Das Team der Katholische öffentliche Bücherei (KöB) Herz Jesu Köllerbach freut sich über ein sehr gutes „Ausleih-Jahr“: 2019 wurden, mit 9695 Ausleihen, deutlich mehr Bücher und andere Medien ausgeliehen als noch im Jahr zuvor mit 6992 Ausleihen. Das bedeutet eine Steigerung von fast 39 Prozent. Gibt es einen Grund für diese doch sehr deutliche Steigerung um fast 39 Prozent? „Das verdanken wir unter anderem der aktiven Ansprache von Interessenten und dem neuen Kundenstopper, mit dem wir an den Ausleiheterminen vor dem Schwesternhaus werben“, schreiben Rita und Uwe Barth im Namen des Bücherei-Teams. Im Vorjahr gab es zudem 21 Neuanmeldungen, vor allem von Kindern. In der KöB soll auch die Lust aufs Lesen geweckt werden, etwa durch die Veranstaltung mit den Vorschulkindern aus dem Kindergarten St. Martin.

Da etliche Besucher „Mehrfach-Ausleiher“ sind, ist die Besucher-Zahl nicht mit der Zahl der Ausleihen identisch, doch auch bei den Besuchern gab es eine deutliche Steigerung von 2331 auf 3052 im Jahr 2019, was einem Plus von nahezu 31 Prozent entspricht. Der Bestand an ausleihbaren Medien wurde zudem um 160 auf 4016 erhöht. „Alles in allem ein sehr erfolgreíches Jahr seit Wiedereröffnung im März 1985. Die ständige Aktualisierung des Bestandes, das persönliche Ansprechen und die Soziale Bibliotheksarbeit – unter anderem mit Besuchsdienst – trugen wesentlich zur Aufwärtsbewegung bei“, schreiben Rita und Uwe Barth, die der KöB auch eine pastorale Bedeutung Bedeutung zusprechen und die vielen Unterstützer würdigen: „Die finanziellen Zuwendungen des Kirchengemeindeverbandes Riegelsberg/Köllerbach, der Zuschuss des Bistums und der Stadt Püttlingen, Zuwendungen von Sponsoren, Autoren und Verlagen sowie die Spenden der Leserinnen und Leser ermöglichen stets den Kauf von aktuellen Neuerscheinungen.“

Öffnungszeiten der Bücherei: donnerstags 15.30 bis18 Uhr und jeden ersten Sonntag im Monat von 10 bis 11 Uhr.