| 19:15 Uhr

Besuch aus den Niederlanden bei Heimatkundlern

Köllertal. Bei der Mitgliederversammlung des Heimatkundlichen Vereins Köllertal in Wahlschied ist Hans Joachim Klein erneut zum Vorsitzenden gewählt worden. Zum Stellvertreter bestimmten die Mitglieder Carl Hermann Christmann, Kassenwart ist Heinz Klein, Schriftführerin Celine Grasse. Die Versammlung gedachte der 2016 verstorbenen Mitglieder Werner Spier, Ernst Kohr, Martin Lauer und Josef Meyer. Neben der zweimaligen Herausgabe des Köllertaler Boten war das Buch über Köllertaler Truhen ein herausragendes Ereignis, schreibt der Verein in einer Pressemitteilung. Der vom Verein betreute Westwallbunker habe zu einem Besuch aus den Niederlanden geführt. Dort wird eine Datei im Internet über alle Bunker von Konstanz bis zum Niederrhein geführt. Das Familienbuch für den Bereich Heusweiler führt laut Verein zu vielen Nachfragen, es kann noch gekauft werden. Der Heimatkundliche Verein Köllertal freut sich im Übrigen über alle Beiträge zur Veröffentlichung im Köllertaler Boten. red

Bei der Mitgliederversammlung des Heimatkundlichen Vereins Köllertal in Wahlschied ist Hans Joachim Klein erneut zum Vorsitzenden gewählt worden. Zum Stellvertreter bestimmten die Mitglieder Carl Hermann Christmann, Kassenwart ist Heinz Klein, Schriftführerin Celine Grasse. Die Versammlung gedachte der 2016 verstorbenen Mitglieder Werner Spier, Ernst Kohr, Martin Lauer und Josef Meyer. Neben der zweimaligen Herausgabe des Köllertaler Boten war das Buch über Köllertaler Truhen ein herausragendes Ereignis, schreibt der Verein in einer Pressemitteilung. Der vom Verein betreute Westwallbunker habe zu einem Besuch aus den Niederlanden geführt. Dort wird eine Datei im Internet über alle Bunker von Konstanz bis zum Niederrhein geführt. Das Familienbuch für den Bereich Heusweiler führt laut Verein zu vielen Nachfragen, es kann noch gekauft werden. Der Heimatkundliche Verein Köllertal freut sich im Übrigen über alle Beiträge zur Veröffentlichung im Köllertaler Boten.