Training im Breitwies-Stadion: Bei der LSG Köllertal für das Sportabzeichen trainieren

Training im Breitwies-Stadion : Bei der LSG Köllertal für das Sportabzeichen trainieren

() Bei der LSG 98 Köllertal biegt die Sportabzeichen-Saison auf die Zielgerade ein. Nach Informationen der Leichtathletik-Start-Gemeinschaft (LSG) können Interessierte noch etwa sechs Mal im Stadion Breitwies in Püttlingen trainieren. Wer das Sportabzeichen erwerben möchte, muss laut LSG 98 Köllertal in den vier motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination Leistungen erbringen und dadurch Punkte sammeln.

Das Deutsche Sportabzeichen ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen je nach erreichter Punktzahl in Gold, Silber oder Bronze verliehen.

Bis nach den kommenden Herbstferien können Privatpersonen, Gruppen und Vereine bei der LSG 98 Köllertal für das Sportabzeichen trainieren beziehungsweise noch fehlende Disziplinen nachholen. Trainiert wird dienstags von 18 bis 20 Uhr im Leichtathletik-Stadion Breitwies in Püttlingen. Wer das Sportabzeichen etwas schneller erwerben will, hat dort dazu donnerstags von 18.30 Uhr bis 20 Uhr die Möglichkeit.

www.deutsches-sportabzeichen.de