| 20:29 Uhr

Neubaugebiet Schlehbach 3
Baugebiet „Schlehbach III“ kommt

Püttlingen. Wo einst das Püttlinger Freibad lag, wird heute – in den Neubaugebieten Schlehbach I und II – gewohnt. „Jetzt laufen die Planungen für den dritten Bauabschnitt“, freut sich Bürgermeister Martin Speicher. Denn die Stadt bekomme fast jede Woche eine Anfrage nach Bauland. Unterm Strich sei die Nachfrage zwar nicht mehr so, dass man noch große Neubaugebiete brauche, im kleineren Rahmen gebe es aber den entsprechenden Bedarf.

Wo einst das Püttlinger Freibad lag, wird heute – in den Neubaugebieten Schlehbach I und II – gewohnt. „Jetzt laufen die Planungen für den dritten Bauabschnitt“, freut sich Bürgermeister Martin Speicher. Denn die Stadt bekomme fast jede Woche eine Anfrage nach Bauland. Unterm Strich sei die Nachfrage zwar nicht mehr so, dass man noch große Neubaugebiete brauche, im kleineren Rahmen gebe es aber den entsprechenden Bedarf.


Schlehbach III soll sich in Richtung Ortsausgang nach Völklingen zu entwickeln. Damit einher könnte dann auch noch die Ansiedlung eines Aldi-Marktes gehen (wir berichteten), eventuell auch noch ein Neubau des schon in Püttlingen ansässigen Unternehmens Küchen Kammer. Die Verhandlungen mit der Landesplanung laufen allerdings noch und seien etwas zäh. Des Weiteren könnte „Schlehbach III“ auch die Möglichkeit bieten, den Ortseingang aus Richtung Völklingen – gewissermaßen als Püttlinger Visitenkarte – zu verschönern.

Der erste Spatenstich zu Schlehbach I und II war Anfang Oktober 2001. Die Erschließung der rund 30 Grundstücke von „Schlehbach I“ war schon 2002 abgeschlossen, die Erschließung der 40 Baugrundstücke von „Schlehbach II“ Mitte 2007.



(mr)