Band aus Lothringen begeistert mit Beatles-Songs

Band aus Lothringen begeistert mit Beatles-Songs

Hits der Beatles erklangen am Freitagabend im Püttlinger Kulturbahnhof. Mit dem Konzert der Band „Les scarabées“ startete die Volkshochschule ins Frühsemester. Den Besuchern in der ausverkauften Stückguthalle gefiel's.

"Eight days a week!" Damit beginnt am Freitagabend eine musikalische Geschichtsstunde im Püttlinger Kulturbahnhof mit der Coverband "Les scarabées". Das sind vier Lothringer, ganz der Musik der "Beatles" verschrieben. "Les scarabées" macht aus der rustikalen Stückguthalle des Püttlinger Bahnhofes aus Kaisers Zeiten im Nu ein gelbes U-Boot. "We all live in a yellow submarine", singt das Publikum im ausverkauften Haus den Refrain, drei-, vier-, fünfmal. Klatscht den Rhythmus! Tanzen möchte man. Zu wenig Platz!

Wenigstens schunkeln kann man, Yellow Submarine macht's möglich. "She loves you, yeah yeah yeah", "A hard day's night", "All my loving": "Lange nicht mehr gehört und immer noch begeisternd, eine tolle Coverband", findet Heidrun Ollinger. "Musik aus der Jugend kommt immer gut an", sagt Michael Müller , Leiter der Püttlinger Volkshochschule, die traditionell mit einem Konzert ihr Frühsemester eröffnet.

Von wilden Hamburger Reeperbahnzeiten arbeitet sich die Band in experimentelle und psychedelische Phasen der Beatles vor, mit Beiträgen aus "Revolver", "Rubber Soul", "Sergeant Pepper's Lonely Hearts Club Band" und "Magical Mystery Tour". Das alles meistern die vier Lothringer ohne großen technischen Schnickschnack, musikalisch jederzeit auf der Höhe, mit hörbarem Engagement, ziemlich flinken Fingern und, zur Freude des Publikums, lothringisch frechem Zungenschlag. Die Band huldigt, wie ihr Vorbild, Frauen wie Michelle, Claire, Eleanor Rigby, Lady Madonna.

"Ein schöner Abend", findet Besucher Karl Heinz Janson. Eine Besucherin erinnert sich an einen Abend, den sie vor über 50 Jahren im Hamburger Starclub erlebte, mit den echten Beatles in ihren wilden Anfangsjahren. Mit rasend schneller "Rock'n'Roll Music" damals, mit kurzen, aber heftigen Stücken, und das alles haben die Scarabées auch drauf. Dazu bieten die vier Lothringer auch weniger bekannte Schmankerl wie "Honey Pie", ein Song von dem "Weißen Album", der einer weiteren Frau namens "Honigtorte Süßer Schatz" gewidmet ist. Hinzu kommt ein hörenswertes Medley mit Songs der Gruppe "The Wings" des Ex-Beatle Paul McCartney , seiner ersten Frau Linda und Denny Laine.

Heike Kolling-Krumm, Geschäftsführerin im Püttlinger Kulturbahnhof, freut sich am wieder einmal ausverkauften Haus, am gekonnten Beatles-Special, der guten Stimmung und kündigt hurtig noch zwei geplante Sonderveranstaltungen im Herbst an, mit weiteren Auftritten von Detlev Schönauer und Marcel Adam, die in diesem Winterfahrplan mehrfach ausverkauft waren. "Wer Schönauer und Adam doch noch erleben will, sollte sich sputen und Karten bestellen", sagt Kolling-Krumm.

Eintrittskarten gibt's unter

Telefon (0 68 98) 6 37 56 oder

im Internet.

www.bahnhof-puettlingen.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung