Argentinischer Tango im Köllertal

Das Kulturbüro der Stadt Püttlingen präsentiert argentinischen Tango mit dem Orquestra de Senoritas. Wie der Veranstalter mitteilt, wurde die Gruppe 2009 in Rosario/Argentinien vom Arrangeur und Komponisten Javier Martinez Lo Re ins Leben gerufen, nach der Idee eines Damenorchesters, wie es sie zu Anfang des vergangenen Jahrhunderts in den großen Städten Argentiniens vielfach gegeben hat.

Zur aktuellen Besetzung gehören Briseida Alejo Ortega (Violine), Julia Testa (Violine), Irmgard Münchgesang (Viola), Lucia Coggiola (Bandoneón), Yanina Bolognese (Klavier), Julia Martínez (Kontrabass).

Sie spielen tanzbare Tangos von Di Sarli, Fresedo, Gobbi, Plaza und Piazzolla. Auf seiner ersten Europatournee macht das argentinische Damenorchester mit seinem mitreißenden Programm Stopp im Köllertal - und zwar am Sonntag, 5. Juli, 18 Uhr, in Uhrmachers Haus in Köllerbach (Einlass: 17.30 Uhr).

Ein kleines Tapas- und Wein-Angebot rundet die Veranstaltung ab. Der Eintritt kostet im Vorverkauf: zwölf Euro, an der Abendkasse 15 Euro. Karten gibt's in Püttlingen in der Buchhandlung Balzert und in Köllerbach im Postshop Mendgen.