| 20:41 Uhr

Job-Börse für Flüchtlinge
Arbeits-Börse für Flüchtlinge im Begegnungstreff

Köllerbach. Zu einer Job-Börse für Flüchtlinge und Arbeitgeber lädt an diesem Mittwoch, 21. März,  der „Offene Begegnungstreff“ in Köllerbach ein. Ab 16 Uhr geht es um die Integration geflüchteter Menschen auf dem saarländischen Arbeitsmarkt. Dazu sprechen verschiedene Gäste in der Begegnungskirche in Köllerbach (Kirchstraße 11). Die eigentliche „Arbeits-Börse“ beginnt um 17 Uhr „und bietet nicht nur viele Informationen zur Arbeitswelt im Saarland, sondern auch die Möglichkeit, Ideen zur persönlichen Berufswahl zu entwickeln“, so die Pressemitteilung der Veranstalter.

Zu einer Job-Börse für Flüchtlinge und Arbeitgeber lädt an diesem Mittwoch, 21. März,  der „Offene Begegnungstreff“ in Köllerbach ein. Ab 16 Uhr geht es um die Integration geflüchteter Menschen auf dem saarländischen Arbeitsmarkt. Dazu sprechen verschiedene Gäste in der Begegnungskirche in Köllerbach (Kirchstraße 11). Die eigentliche „Arbeits-Börse“ beginnt um 17 Uhr „und bietet nicht nur viele Informationen zur Arbeitswelt im Saarland, sondern auch die Möglichkeit, Ideen zur persönlichen Berufswahl zu entwickeln“, so die Pressemitteilung der Veranstalter.


Dr. Justus Wilhelm von der Handwerkskammer des Saarlandes spricht darüber, welche Chancen geflüchtete Menschen aufgrund des Fachkräftemangels in saarländischen Handwerksbetrieben haben. Riad Yabroudi stellt für den TÜV Nord verschiedene Angebote zur Aus- und Weiterbildung in technischen und gewerblichen Berufen vor. Zu rechtlichen Themen rund um Arbeit und Beruf beantwortet der Jurist Helge Gilcher Fragen.

Zudem werden unterschiedliche Möglichkeiten für Freiwilligendienste vorgestellt sowie über die beruflichen Perspektiven im Bereich der Pflege informiert. Und nicht zuletzt können die Besucherinnen und Besucher anhand eines Online-Fragebogens in acht Sprachen die eigenen Berufserfahrungen aus dem Herkunftsland einschätzen und mit den Erwartungen in wichtigen Berufen in Deutschland vergleichen. Wie immer besteht auch die Möglichkeit zum Gespräch bei Kaffee, Tee und Kuchen, und für die Kinder gibt es ein Spielangebot.

Veranstalter des Treffs sind die Flüchtlingsinitiative der Pfarreiengemeinschaft Riegelsberg/Köllerbach, das Dekanat Völklingen und der Caritasverband. Infos bei Pastoralreferent Christoph Morgen, Tel. (0 68 31) 7 61 01 24; oder per E-Mail an: christoph.morgen@bistum-trier.de