| 13:46 Uhr

Antreten gegen einen Roboter

Die jungen Tischtennis-Tester beim TTC Köllerbach. Fotos: Lisa Jessen/TTC Köllerbach
Die jungen Tischtennis-Tester beim TTC Köllerbach. Fotos: Lisa Jessen/TTC Köllerbach
Köllerbach. Zwölf Kinder testeten beim TTC-Köllerbach ihr Tischtennis-Geschick. Dabei hatten sie auch einen Trainer, der immer exakt die selbe Stelle trifft und nie müde wird: einen Roboter. Marco Reuther

Tischtennis spielen - wie wird's gemacht? Der TTC Köllerbach hatte sich am Ferienprogramm der Stadt Püttlingen beteiligt, zwölf Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren kamen zum Schnuppertraining. Nach kurzer Einführung in die richtige Schlägerhaltung durch Jugendwart Sascha Buschauer und zwei seiner Trainer-Kollegen gab's Geschicklichkeitsübungen mit Ball und Schläger. Dann ging es auch schon an die grüne Platte. TTC-Pressereferentin Lisa Jessen schildert: "Neben dem allseits beliebten Rundlauf, sogenannten Kaiserspielen und einigen spannenden Duellen begeisterte vor allem der vereinseigene Roboter ." - Moment mal - ein Roboter , der Tischtennis spielt? Wie funktioniert das? Eigentlich genial einfach: Die Bälle landen in einem Auffangnetz und von dort über einen Trichter in einer Art kleinen Kanone, die den Ball abfeuert. "Man kann den Roboter so einstellen, dass er mit dem Ball eine genau vorgegebene Stelle auf der Platte trifft", schildert Lisa Jessen. Dadurch ist der Roboter ein idealer Übungspartner. So einen Roboter bekommt man doch sicher in Fernost, vielleicht in Japan? - Nein, man muss nicht ganz so weit: Der Roboter Marke Tibhar kommt aus Saarbrücken, von der gleichnamigen Firma.


Nicht für Tibhar, aber für die jungen Spieler gab's am Ende des dreistündigen Ferien-Vergnügens noch je ein kleines Geschenk und einen Trainings-Gutschein.

Trainingszeiten für Schüler und Jugend beim TTC Köllerbach : dienstags von 18 bis 19.30 Uhr und mittwochs von 17 bis 19 Uhr; für Anfänger donnerstags von 16.15 bis 18.15 Uhr.



Infos bei Werner Philippi,

Tel. (0 68 06) 34 17.

Tischtennis-Roboter Tibhar serviert die Bälle ganz exakt.
Tischtennis-Roboter Tibhar serviert die Bälle ganz exakt.