„Dreamer“ träumen in Püttlingen: Super(tramp)-Konzert erwartet.: Am Püttlinger Bahnhof von Supertramp träumen

„Dreamer“ träumen in Püttlingen: Super(tramp)-Konzert erwartet. : Am Püttlinger Bahnhof von Supertramp träumen

Achtköpfige Saar-Band lässt legendäre Hits aufleben.

() „Klassiker von Supertramp in historischer Kulisse – Dreamer Open-Air beim Sommerfahrplan am Kulturbahnhof“, so ist die jüngste Ankündigung des Kulturforums Köllertal überschrieben.

Die achtköpfige saarländische Coverband um die Sänger Daniel Bauer und Rainer Laufer bringt die Hits der britischen Kultband Supertramp am Freitag, 11. August, 19.30 Uhr, auf die Bühne des Kulturbahnhof-Bahnsteigs. „Der unverwechselbare Sound von Supertramp ist eine originäre Mischung aus Progressive-Rock und melodischem Pop mit Einflüssen aus Jazz und Klassik. Klanglich geprägt ist die Musik durch das Saxofon und den speziellen Sound des Wurlitzer-E-Pianos“, heißt es in der Einladung. Das Repertoire reicht von den bekannten Hits der 70er und 80er Jahre wie „Breakfast in America“, „Give a little bit“, oder „Dreamer“ bis hin zu gefühlvollen Balladen wie „Sister Moonshine“. Die Band spielt bereits zum fünften Mal am Bahnhof. Der Eintritt ist frei.