| 17:01 Uhr

„Alpha-Kurs“: Religiöse Fragen in der Püttlinger Stadtmission

Püttlingen. Die Evangelische Stadtmission und ihr Leiter Jürgen Köppel bieten ab 8. September einen so genannten Alpha-Kurs an., in dem man der Frage nachgeht: "Hat das Leben mehr zu bieten?" Der Alpha-Kurs sei "eine bewährte Möglichkeit, eine Antwort auf diese und andere Fragen zu finden. Wozu sind wir auf der Welt? Wenn es Gott gibt, warum gibt es so viel Leid und Unrecht? Was ist so besonders an Jesus? Der Alpha-Kurs richtet sich an Menschen, die Impulse für ihren spirituellen Weg suchen oder verstehen möchten, was Christen glauben", heißt es in der Ankündigung. Der Kurs richte sich ebenso an Christen , "die einfach die Grundlagen ihres Glaubens auffrischen wollen". red

Vorgesehen sind acht Abende, jeweils donnerstags von 18.30 Uhr bis etwa 21 Uhr im Gemeindezentrum der Stadtmission (Pickardstraße 26). "Jeder Abend beginnt mit einem gemeinsamen Abendessen in entspannter Atmosphäre. Anschließend werden die Kursthemen per Video-Referat vorgestellt. Dazwischen bieten Gesprächsrunden jedem Teilnehmer die Möglichkeit, mit den eigenen Fragen und Gedanken zu Wort zu kommen." Die Teilnahme ist kostenlos. Spenden für das Essen sind möglich.



Alpha-Kurse würden in rund 170 Ländern von Kirchen aller Konfessionen angeboten, heißt es. 2015 habe es in Deutschland über 700 registrierte Kurse in den katholischen und evangelischen Landeskirchen oder in freien Gemeinden gegeben.

Anmeldung aus organisatorischen Gründen bis 2. September. Infos und Anmeldung im Internet unter www.stadtmission-puettlingen.de oder bei Kursleiter Jürgen Köppel, Tel. (0 68 98) 2 41 33.

www.alphakurs.de