| 17:37 Uhr

50 Jahre Kita St. Bonifatius Ritterstraße

Püttlingen. Mit einer Baracke hinter der Pfarrkirche St. Bonífatuis hat es angefangen. Kommenden Samstag feiert die Kita auf der Ritterstraße „50sten“. Walter Faas

Die "KiBoRi! wird 50! - Gemeint ist die Katholische Kindertagesstätte St. Bonifatius Ritterstraße. Toll gelegen, direkt am Wald, kein Durchgangsverkehr, klein aber gediegen für zwei Gruppen vom zwölften Lebensmonat bis zum Schuleintritt, und am Samstag, 6. Mai, feiert die Einrichtung ihren runden "Geburtstag".


Leiterin Eva Maria Meyer, seit Jahrzehnten hier als Erzieherin tätig, resümiert: "Für 50 Jahre sehen wir noch recht gut aus, auch wenn wir uns die eine oder andere kosmetische Korrektur wünschen würden." Na ja! - 1948, als hinter der Pfarrkirche St. Bonifatius noch eine Baracke stand, die als Kindergarten herhalten musste, da sah die KiBoRi im Vergleich zu heute mit Sicherheit "alt" aus.

"Vielleicht kennt noch jemand die Tante Dora?", heißt es dazu in der Chronik. Die "Tante Dora" war Chefin, der Kirchenvorstand Eigentümer des Geländes am Wald, Geld war noch genügend da, es wurde gebaut, und am 8. Mai 1957 wurde der damals noch "Katholische Kindergarten St. Bonifatius Ritterstraße" geweiht. Er hat in der Folge einiges überstehen müssen: Feuchtigkeit, Brandstiftung, Rettungsaktionen, organisatorische Neuausrichtung ... Seit Januar 2002 führt die Katholische Kita gGmbH als Betriebsträger die Regie im Hause. Das Betreuungsangebot wurde, nach entsprechendem Umbau des Hauses, im Jahr 2008 geändert. "Seit diesem Zeitpunkt verfügen wir über sechs Krippenplätze für Kinder ab dem zwölften Lebensmonat, über zwölf Tagesplätze und über geänderte Öffnungszeiten", sagt die Chronik.



Am kommenden Samstag, 6. Mai, feiert die heute KiBoRi genannte Vorschuleinrichtung in der Theolinde-Katzenmeyer-Straße 6 im Püttlinger Stadtteil Ritterstraße ihr 50. Jubiläum. Unter der Schirmherrschaft der saarländischen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer beginnt das Fest um 11 Uhr mit einem Festhochamt für die ganze Familie in der benachbarten Pfarrkirche St. Bonifatius. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Kita wartet dann ein großes Festprogramm auf die Besucher, mit Jazzdance, Verlosung, Mitmachparty, Luftballon-Wettbewerb und weiteren Überraschungen. Verantwortlich zeichnen die Kinder, das Team der KiBoRi, der Elternausschuss sowie der Förderverein der Einrichtung.

Zum Thema:

Kinder in der KIta Aktuell werden 43 Kinder in zwei Gruppen in der Katholischen Kindertageseinrichtung St. Bonifatius Ritterstraße betreut. Ziel sei es, so die Chronik, "... als familienunterstützender Lernort optimale Lernbedingungen für Kinder sowie familienfreundliche Öffnungszeiten anzubieten". Geöffnet ist montags bis freitags jeweils von 8.30 bis 13 Uhr für alle "Regelkinder" und von 7.30 bis 16.30 Uhr für alle Krippen- und Tageskinder. www.puettlingen.dewww.pfarreiengemeinschaft-puettlingen.de